Schrift-Größe:

Mitgliederservice

Klick hier! Login/GfE-Mitglieder


Starke Gemeinschaft # GfE. Bild: shutterstock.com

Wissen, so geht's!

Abonnenten wissen mehr: GfE-OnlineNewsletter!

Ein Abo, das sich lohnt!


Aktuell und informativ. Ernährungswissenschaft verständlich und praktischer Wegweiser für Ernährung und Training. Wöchentlich. Kostenfrei, per E-Mail ins Haus.

Newsletter-Anmeldung


Ich möchte mich für den GfE-OnlineNewsletter anmelden. Meine E-Mail-Adresse lautet:

 


Aktueller Tipp

Achten Sie beim Kauf auf Qualität!

 

Achten Sie auf das Qualitätssiegel!

 

Kaufen Sie L-Carnitin-Produkte, die mit dem Qualitätssiegel Carnipure ausgezeichnet sind. Mehr Informationen zum Thema L-Carnitin?


Flyer L-Carnitin - der Fett-Transporter

Zum Download!

PrintNewsletter Eiweiß und L-Carnitin zur Unterstützung der Gewichtsreduktion

Zum Download!

 

 

100 Prozent reines Creatin, made in Trostberg/Germany. Bild: AlzChem

 

Kaufen Sie Creatine-Produkte, die mit dem Qualitätssiegel Creapure ausgezeichnet sind. Mehr Informationen zum Thema Creatine?


Flyer Moment mal... Creatine verhilft zu Energie und sportlichem Aussehen.

Zum Download!




 

Kaufen Sie Qualitäts-Produkte, die mit dem Qualitäts-Siegel Verisol ausgezeichnet sind.

Mehr Informationen zum Thema Versiol?  Gibt's hier...





Kaufen Sie Qualitäts-Produkte, die mit dem Qualitäts-Siegel PEPTIPLUS ausgezeichnet sind.

Mehr Informationen zum Thema PEPTIPLUS?  Gibt's hier...




Kaufen Sie Qualitäts-Produkte, die mit dem Qualitäts-Siegel QH™ ausgezeichnet sind.

Mehr Informationen zu QH?

Zum Download!


.

Essen muss schmecken! Zwei meiner Lieblingsrezepte!

Wenn man Familie hat ist es von Vorteil wenn die Gerichte nicht nur dem „Papa“ schmecken. Hier zwei leckere Mittag- oder Abendessenideen.

Spiegelei mit Süßkartoffelpüree und jungem Spinat

Gesalzenes Wasser zum Kochen bringen. Süßkartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Ins Wasser geben und kochen bis die Kartoffelstücke mit der Gabel leicht zu fassen sind.

Das Kochwasser abschütten (Sieb) die Kartoffeln in eine Schüssel oder Topf geben und mit einem Kartoffelstampfer stampfen.
2 EL Kokosmilch, Salz und Pfeffer hinzugeben und cremig rühren. Spinat bei mittlerer Hitze mit einem EL Butter oder Ghee erhitzen. Spinat salzen.
1 beschichtete Pfanne mit etwas Butter oder Ghee aufset¬zen und erhitzen. 2 Eier in die Pfanne schlagen, salzen und pfeffern. Gemeinsam servieren.

 

Zutaten:
1 bis 2 große Süßkartoffeln
2 (Bio)-Eier
2 El Kokosmilch
250 g junger Spinat (ca. ½ Packung Tiefkühlspinat),oder frischer Spinat, Salz, Pfeffer, Kokosöl, Butter oder Ghee

Gesalzenes Wasser zum Kochen bringen. Süßkartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Ins Wasser geben und kochen bis die Kartoffelstücke mit der Gabel leicht zu fassen sind.

Das Kochwasser abschütten (Sieb) die Kartoffeln in eine Schüssel oder Topf geben und mit einem Kartoffelstampfer stampfen.
2 EL Kokosmilch, Salz und Pfeffer hinzugeben und cremig rühren. Spinat bei mittlerer Hitze mit einem EL Butter oder Ghee erhitzen. Spinat salzen.
1 beschichtete Pfanne mit etwas Butter oder Ghee aufset¬zen und erhitzen. 2 Eier in die Pfanne schlagen, salzen und pfeffern. Gemeinsam servieren.

TIPP: Knoblauch, Zwiebeln oder kleine Speckwürfel mit in den Spinat geben für noch mehr Geschmack

Gemüsenudeln mit Walnusspesto

Küchenzubehör:
Spiralschneider, Küchenhobel

Zutaten:
1 Süßkartoffel
1 Zucchini
80 g Walnüsse
1 Zitrone
50 g Parmesan
1 Bund Basilikum
Olivenöl
Salz, Pfeffer

Süßkartoffel und Zucchini waschen. Die Schale von der Süßkartoffel entfernen. Die Enden der Zucchini abschneiden.

Am einfachsten ist die Zubereitung mit einem Spiralschneider. Die Süßkartoffel und die Zucchini zu langen Spiralen verarbeiten und vermischen. Walnüsse zerkleinern6 El Olivenöl, den Saft einer Zitrone, den Parmesan (gerieben) und den gehackten Basilikum in eine Schüssel mixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2 EL Olivenöl in eine beschichtete Pfanne geben.
Bei mittlerer Stufe das Öl erhitzen und die Gemüsenudeln dazu geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Pesto servieren.

TIPP: 1 Knoblauchzehe und Zwiebeln im Olivenöl kurz anbraten bevor die Gemüsenudeln dazu gegeben werden eben werden.

 

 

 



Zum Autor: Peter Hinojal ist seit über 14 Jahren in der Fitnessbranche. Mit seinen Vorträgen und Schulungen erreichte er bereits viele tausenden Menschen. Aus der Praxis für die Praxis und seine Art zu referieren hat ihn zu einem der beliebtesten Referenten der Fitnessbranche gemacht! Mehr Informationen unter www.peter-hinojal.de

 

 



.
.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler